Karin Gutmann-Heinrich und IngOhmes

Corona hin – Corona her … Gedichte von A-Z für diese Zeit

Diese Gedichte sind inspiriert von dem Kinderlied „einmal hin – einmal her, ringsherum das ist nicht schwer“, das mir plötzlich in den Sinn kam, als ich das ratlose Treiben und Jammern um mich herum bemerkte.

Sie beginnen alle gleich und nehmen, wie Kinderlieder wohl gereimt daher hüpfend, die vermeintlichen und wirklichen Probleme dieser Zeit auf’s Korn. Mal ironisch, mal zornig, auch fröhlich, immer aber mit einem Schuss Hoffnung und Hinweis, dass einer Krise immer auch eine Chance innewohnt – eine Chance, das Gewohnte neu zu überdenken, aufzuwachen.

Es ließ mich nicht mehr los, wurde fast zur Sucht. Immer wenn ich auf ein neues Problem stieß, begann es wie von selbst in meinem Kopf: Corona hin – Corona her …

So sind es für diese Zeit diese Gedichte – sonst sind sie ganz anders!

IngOhmes hat mit ihren unterlegten druckgrafischen Großbuchstaben den jeweiligen Charakter des Gedichtes aufgenommen und es dadurch zum Bild gemacht!

Wir planen, von diesen Gedicht-Bildern auch eine Postkarten-Edition zu machen.

Gedichte: Karin Gutmann-Heinrich, Layout: IngOhmes

ingohmesart@web.de; www.ingohmes.de